Tattoos Männer – Be different

Du als Mann möchtest Dich gerne von anderen Männern mit einem Tattoo unterscheiden? Doch Du weißt derzeit noch gar nicht, welche Tattoo-Ideen für Männer im Trend sind? Wir möchten Dich gerne inspirieren, sodass auch Du Dein passendes Tattoo findest. Wenn Du Dich an unseren Ratgeber hältst, wirst Du garantiert das richtige Tattoo für Dich als Mann finden.
 


 

Tattoos Männer – Die Motiv-Suche


Grundsätzlich musst Du Dir verschiedene Fragen beantworten, damit Du bei der Wahl des richtigen Tattoos garantiert keine Fehler machst. Bedenke immer, dass das Tattoo Dich und Deinen Körper voraussichtlich Dein ganzes Leben lang begleiten wird. Schaue Dir die wichtigsten Leitfragen an, damit Du garantiert keine Fehlentscheidung triffst.

  • Möchtest Du Dir ein Bild oder lieber einen Spruch tätowieren lassen?
  • Welchen Stil bevorzugst Du? Soll das Männer Tattoo geometrisch oder vielleicht sogar trashig sein?
  • Möchtest Du mit Deinem Männer Tattoo Motiv eine Botschaft in die Welt tragen und etwas signalisieren?
  • Welches Körperteil soll bei Dir tätowiert werden? Denk bitte daran, dass Tattoos in der Gesellschaft immer noch nicht zu 100 Prozent angesehen sind und ein Tattoo am Hals eventuell Deinen Job, zum Beispiel als Bankmitarbeiter, kosten könnte.
  • Wie hoch ist Dein Budget? Wie viel Geld möchtest Du für Deinen Körperschmuck gerne ausgeben?

Tattoos Männer – Die unterschiedlichen Stile


Wenn Du Dir ein Tattoo stechen lassen möchtest, stehst Du vor der Frage, in welchem Stil die Tätowierung gehalten werden soll. Bei Tattoos für Männer gibt es viele verschiedene Kunstrichtungen. Wir möchten Dir die Bekanntesten genauer erläutern, damit Du Dich für den richtigen Stil entscheidest.

  • OLD SCHOOL: Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dieser Stiltyp auch American Traditional genannt, welcher heute kaum noch im Einsatz ist. Wir würden Dir von diesem Stil auch eher abraten. Heutzutage ist dieser zweidimensionale Stil eher bei Kleinkriminellen und Ganoven zu finden. Gute Beispiele sind: Anker, Meerjungfrauen oder auch Rosen. Was früher noch für Matrosen an der See bestimmt war, liegt heute nicht mehr im Trend. Allerdings gibt es auch hier bestimmte Typen, bei denen solche Tattoos gut aussehen können.
  • DOTWORK: Ein Mix aus schwarzen und bunten Punkten auf der Haut. Dieser wirklich coole Mix aus Schwarz und Farbe sieht echt Klasse aus. Dieser Look ist total stilecht und auch in unserer Tattoo Bilder Galerie wirst Du häufig solche Motive finden. Eine klasse Tattoo Idee Männer!
  • SKIZZEN: Immer mehr im Trend sind sogenannte Skizzen. Zum Beispiel kleine Skizzen von Weltkarten können richtig cool und trendy aussehen. Wir finden diesen Stil klasse. Als Tattoo für Männer ist es vielleicht auch Deine passende Idee!

Welche Botschaft soll Dein Tattoo signalisieren?


Wenn Du Dich bei einem Tattoo für Männer für ein Motiv entscheidest, solltest Du immer daran denken, dass Du damit auch eine Botschaft nach außen trägst. Das Tattoo kannst Du nicht einfach abwaschen, es hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Du solltest Dir dessen bewusst sein, dass Tattoos Männer ganz anders wirken lassen, und anderen Leuten erklären können, welche Botschaft Du damit signalisieren möchtest.

Welches Körperteil beim Tattoo für Männer?


Leider ist in der Gesellschaft ein Tattoo heute immer noch ein wenig verpönt. Die Situation wird zwar immer besser und die Menschen sind zunehmend aufgeschlossener, dennoch sollte Dein Tattoo auch zu Deinem „Job passen“. Wir raten Dir zum Beispiel als Versicherungsverkäufer oder Bankkaufmann davon ab, Dir ein Tattoo im Nackenbereich oder auf den Fingern stechen zu lassen. Leider sind das immer noch gesellschaftliche Spielregeln, welche Du einhalten solltest. Dafür steht aber beispielsweise einem Tattoo auf dem Oberarm nichts im Wege.

Tattoos Männer – Welches Budget?


Bevor Du ein professionelles Tattoostudio aufsuchst, musst Du Dir auch im Klaren sein, welche Kosten auf Dich zukommen werden. Ein professioneller Tätowierer wird nicht nach Motiv, sondern meistens nach Arbeitsstunden bezahlt. Diese beginnen in der Regel bei 60 Euro aufwärts. Außerdem solltest Du Dir bewusst sein, dass besonders gute Tätowierer auch ein Vielfaches mehr kosten können. Wenn Du Dich also entschieden hast, Dir ein Tattoo stechen zu lassen, solltest Du den Tätowierer Deines Vertrauens fragen, wie viel Zeitaufwand er für Deinen Tattoowunsch veranschlagt. So kannst Du in etwa mit den Kosten kalkulieren und bist auf der sicheren Seite. Seriöse Tattoostudios werden Dich auch immer beraten und Dir Hilfestellungen geben.
Achtung! Bevor Du Dir Deine Männer Tattoo Idee stechen lässt, sei Dir bewusst, sie ist für Ewigkeiten auf Deinem Körper. Quasi „eingepflanzt“. Natürlich kannst Du mit aufwendigen Methoden das Tattoo entfernen lassen. Diese Methoden, wie Laserentfernung, kosten aber nicht nur ein Vielfaches vom eigentlichen Tattoo, sondern können auch sehr schmerzhaft sein. Bitte sei Dir dessen schon vorab bewusst.

Zurück zum Seitenanfang